„Feel It Still“ heißt die neue Single der Creative-Indie-Rocker Portugal. The Man aus Alaska. Die ist Teil des neuen Albums „Woodstock“, das später im Jahr erscheinen wird.


„Endlich!“ mag es da dem geneigten Fan entfahren, Fakt ist: seit 2013 wurden zwar immer fleißig Singles veröffentlicht, mit dem Album sollte es aber nicht so recht klappen. Die alte Eintrittskarte für das Woodstock Festival ´69, die Sänger John Gourly bei seinem Vater fand, sollte dann der Weckruf sein. Kurzerhand wurde ein neues Album geschrieben, eines das Werte vermittelt, die auch schon in den 60ern aktuell waren.

Toleranz. Gleichberechtigung. Aufklärung. Bildung für alle. Kurz: #TheResistance

Im Musikvideo zu „Feel It Still“ wird man als Zuschauer selbst zum Rebell. Während Gourley durch eine postapokalyptische Welt spaziert und alle möglichen Gestalten trifft, habt ihr die Möglichkeit, Hinweise auf Wiederstandsbewegungen zu sammeln. Samt Highscore. Nach dem Video erfährt man dann zum Beispiel, wie man selbst Plakate drucken und anbringen kann, Fake News stoppt, Unfaire Marken boykottiert, und so weiter.

Bei all der Politik vielleicht Interessant: die Musik, die Portugal. The man da machen, ist echt gut. Da ist Groove und Funk, da ist Elektronik, da ist dieses fragile Etwas in der Stimme von John Gourly, das Indie Bands erfolgreich macht. Das alles gepaart mit der unkoventionellen D.I.Y.-Attitüde und Bodenständigkeit der Band bietet eine wirklich glaubhafte Grundlage für die Botschaft des Videos.

Das interaktive Video findet ihr hier: feelitstill.com

Lade mehr ähnliche Artikel
Lade mehr von Marc Michael Mays
Lade mehr in News

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Auch Interessant

Jon and Roy – Neues Album, Video zur ersten Single, Tourdaten

So schön wie die Landschaft von British Columbia, so schön ist auch die Musik von Jon and …