Bryce Dessner bekommt ein Wochenende lang den Schlüssel zur Elbphilharmonie und darf spielen was er will und das Programm mit Freunden und Gästen seiner Wahl vervollständigen.


Nachdem gestern ein ein kurzer Teaser von The National in den sozialen Netzwerken veröffentlicht wurde, bei dem nicht klar ist, ob es sich um die Ankündigung zu einem neuen Song oder gar dem Nachfolger des 2013 erschienenen Albums „Trouble will find me“ handelt, gab es auf der Seite der Elbphilharmonie in Hamburg die Ankündigung, dass im Rahmen der neu gestarteten Reihe „Reflektor“ ein von Gitarrist Bryce Dessner organisiertes Wochenende unter anderem mit einem exklusiven Auftritt der Band stattfinden wird.

Neben den amerikanischen Indie-Rockern wird es eine Kollaboration mit den Dessner-Brüdern und den Symphonikern Hamburg geben, bei der eigene Werke sowie Stücke des Minimal-Music Komponisten Philip Glass dem Publikum präsentiert werden. Dazu wird Bryce Dessner mit dem Elbphilharmonie-Residenzensemble eine Kammerorchesterfassung von Johann Sebastian Bachs „Kust der Fuge“ begleiten.

Am Wochenende vom 20.10.17 bis 21.10.17 gehört der Schlüssel die Elbphilharmonie dem sympathischen Gitarristen einer der spannendsten alternativen Bands aus Amerika.

Der Vorverkauf startet am 12.06.17 ab 18:00 Uhr.




Lade mehr ähnliche Artikel
Lade mehr von Marc Michael Mays
Lade mehr in News

2 Kommentare

  1. Frank

    10. Mai 2017 um 21:27

    Jetzt habt Ihr mich erschrocken – der VVK startet aber erst am 12.6. laut Website der Elbphilharmonie.

    Ergänzen

    • triple m

      10. Mai 2017 um 21:30

      Oh danke. Da ist uns ein Fehler unterlaufen. Ist korrigiert.

      Ergänzen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Auch Interessant

Jon and Roy – Neues Album, Video zur ersten Single, Tourdaten

So schön wie die Landschaft von British Columbia, so schön ist auch die Musik von Jon and …